Wie reinigt man eine Mikrowelle richtig?

Hier finden Sie eine Step by Step Anleitung zum richtigen Reinigen einer verschmutzen Mikrowelle:

1. Schritt

Drehen Sie den Ofen zu sich, damit Sie optimal heran kommen und ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose, bevor Sie mit dem Reinigen beginnen.

2. Schritt

Halten Sie das Innere des Ofens sauber. Spritzer von Speisen oder Flüssigkeiten an den Wänden der Mikrowelle können Sie mit einem feuchten Tuch reinigen. Verwenden Sie nur ein mildes Reinigungsmittel, sollte der Ofen einmal stärker verschmutzt sein. Vermeiden Sie den Einsatz von Spray oder anderen scharfen Reinigungsmitteln, da diese Striche auf der Oberfläche verursachen können, glänzende Oberflächen ermatten lassen oder verfärben können.

3. Schritt

Die äußere Oberfläche sollte mit einem feuchten Tuch gereinigt werden. Um Schäden an den operativen Teilen im Inneren des Ofens zu verhindern, sollten Sie vermeiden, dass Wasser in die Lüftungsschlitze eindringt.

4. Schritt

Wischen Sie die Tür inkl. das Fenster auf beiden Seiten, die Türdichtungen, sowie angrenzende Teile regelmäßig mit einem feuchten Tuch ab, um alle Verschmutzungen oder Spritzer zu entfernen. Auch hier sollten Sie keine scharfen Reinigungsmittel verwenden.

5. Schritt

Vermeiden Sie, dass das Bedienfeld nass wird. Hier sollten Sie nur mit einem leichten feuchten Tuch wischen. Lassen Sie die Tür geöffnet während Sie das Bedienfeld reinigen, so vermeiden Sie, dass Sie versehentlich die Mikrowelle einschalten.

6. Schritt

Sollte sich Dampf an der innen bzw. außen Seite der Ofentür sammeln, dann wischen Sie diesen mit einem weichen Tuch ab. Dies kann auftreten, wenn die Mikrowelle unter Bedingungen hoher Luftfeuchtigkeit betrieben wird. Es ist ganz normal und sollte Sie nicht beunruhigen.

7. Schritt

Gelegentlich ist es notwendig, den Glasteller zum Reinigen heraus zu nehmen. Waschen Sie die Schale mit warmen Seifenwasser ab oder stellen Sie den Teller in die Spülmaschine.

8. Schritt

Den Walzen-Ring am Boden der Mikrowelle sollte regelmäßig gereinigt werden, um übermäßigen Lärm zu vermeiden. Dazu wischen Sie die Unterseite der Mikrowelle mit einem milden Reinigungsmittel ab. Der Walzen-Ring kann in einer milden Seifenlauge oder in der Spülmaschine.

9. Schritt

Gerüche in der Mikrowelle entfernen Sie indem Sie eine mikrowellengeeignete Schüssel nehmen und diese mit einer Kombination aus Wasser und Zitronensaft füllen. Lassen Sie nun die Mikrowelle mit der Tasse für 5 Minuten laufen. Anschließend wischen Sie noch einmal gründlich durch und trocknen alles mit einem weichen Tuch.

10. Schritt

Sollte es notwendig werden die Innenraumbeleuchtung auszutauschen, dann wenden Sie sich bitte an Ihren Händler oder einen Service-Techniker.

We will be happy to hear your thoughts

      Hinterlasse einen Kommentar

      Compare items
        Vergleichen
        0
        preloader

        Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

        Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

        Schließen