Mikrowelle mit Heißluft

Die Mikrowelle mit Heißluft ersetzt oder ergänzt den Backofen immer öfter. Gerade in kleinen Küchen spart dieses Kombigerät eine Menge Platz, doch nicht nur das. Eine Mikrowelle mit Backofen erreicht auch schneller seine Betriebstemperatur und spart somit bares Geld. Nützlich ist zudem eine Grillfunktion.

Auch bei der Mikrowelle mit Heißluft sollte man auf Qualität achten. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen hier einige der besten Backofen Mikrowellen vor.

Die Heißluft bringt zusätzliche Hitze

Die Mikrowelle regt die Wassermoleküle der Nahrungsmittel zu Schwingungen an und erzeugt daduch Wärme. Du erwärmst optimal kleine Gerichte oder taust schnell Tiefgefrorenes auf. Um Pizza, Aufläufe, Brötchen und Kuchen auf den Tisch zu bringen, brauchst Du eine zusätzliche Wärmequelle. Sie den erhitzt den Innenraum der Mikrowelle.

Vorgeheizte Luft bläst ein Heißluftgebläse in den Garraum. Damit steigen die Temperaturen ausreichend und bräunen die Oberflächen der Speisen. Du stellst die gewünschte Temperatur der einzublasenden Luft ein, manche Geräte haben eine Vorheizfunktion.

Heißluftfunktion ersetzt den Backofen

Mit dem Kombinationsbetrieb von Mikrowelle sowie Heißluft werden Lebensmittel nicht nur gegart, sondern sie bekommen schön gebräunte sowie knusprige Oberflächen. Für Speisen, die Du grundsätzlich im Ofen zubereitest, kannst Du nun ebenfalls die Mikrowelle nutzen.

Bei einem Garraum von 20 oder 30 Litern ist das Gerät schnell aufgeheizt. Das verkürzt die Zubereitungszeit zu einem herkömmlichen Backofen erheblich. Bei dem geringem Volumen des Garraumes muss viel weniger Energie aufgewendet werden. Kleine Mengen für Singles oder Paare verarbeitet die Mikrowelle mit Heißluft preisgünstig und sparsam, eine gute Alternative zum Ofen.

Moderne Modelle

Besonders beliebt ist die Mikrowelle mit Heißluft wegen ihres günstigen Preises. Zudem gibt es Fronten aus schwarzem Glas sowie Edelstahlapplikationen, die sich in jede moderne Küchenzeile optimal einfügen. Du bedienst mit Drehreglern und Tasten und liest den aktuellen Status am Display ab. Bei dem Volumen von 20 oder 30 Litern und dem 30 cm Drehtellerdurchmesser bieten die Geräte genug Platz für normale Kuchenformen oder Tiefkühlpizzen.

Gern gekauft werden die Mikrowellengeräte mit Inverter-Technologie, die kompakt sind sowie eine gute Mikrowellenverteilung bieten. Eine besonders gleichmäßige Erwärmung der Lebensmittel wird durch kurzzeitige Absenkung der Leistung erreicht.

Die Vorteile der Backfunktion bei der Mikrowelle mit Heißluft

PROS:

  • kombiniert die Vorteile der Mikrowelle und dem Umluftherd
  • spart Zeit durch schnelles Erhitzen besonders bei Tiefgekühltem
  • portabel und im Wohnwagen einsetzbar
  • spart Energie im Vergleich zum Backofen

Wer sich eine Mikrowelle neu kauft, hat Vorteile bei der Kombination mit Heißluft. Damit erreichst Du die Temperaturen, die zum Backen sowie Rösten ausreichen und kannst besonders bei kleinen Portionen gut den energiehungrigen Ofen ersetzen.

Compare items
    Vergleichen
    0
    preloader

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen